Startseite

  • SLS
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Angela Merkel (Foto: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit)
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

SLS@Twitter

Termine

21. November 2018

Diskussion „Menschenrechte ade? Die schleichende Erosion der Demokratien“

Diskussion mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Andrzej Przylebski, Nicole Deitelhoff im Hambacher Schloss

27. November 2018

Symposium der Jungen Akademie Mainz „Justiz Macht Politik“

Wie unabhängig ist die Justiz. Wie frei der Gesetzgeber?
Diskussion mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, BVRin Prof. Dr. Susanne Beer, Jeper von Altenbockum

Moderation: Dr. Michaela Hailbronner, Dr. Jakob Schemmel

28. November 2018

Diskussion „Wörter schlafen nicht“

Diskussion mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Berlin

Aktuelles

Flüchtlingshilfe | 6. Okt 2015

Europa muss Flüchtlingen besser helfen

Im Format "Drei Fragen an..." hat Sabine Leutheusser-Schnarrenberger die aktuellen Herausforderungen der europäischen Flüchtlingspolitik mit "freiheit.org" diskutiert und Strategien zur Bewältigung der Krise vorgeschlagen.

Weiter lesen
EuGH Entscheidung zu Safe Harbour | 6. Okt 2015

Leutheusser-Schnarrenberger: Paukenschlag für das Recht auf Datenschutz

Zu der heutigen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes erklärt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Vorstandsmitglied der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Bundesjustizministerin a.D.

Weiter lesen
Namenbeitrag | Süddeutsche Zeitung | 16. Sep 2015

Sonst ist Europa am Ende

Die europäischen Regeln für den Umgang mit Flüchtlingen sind gescheitert, so Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Die Wirklichkeit sei komplizierter als die Theorie, schreibt die ehemalige Bundesjustizministerin in ihrer Außenansicht für die SZ. Sie fordert eine Steuerung der Zuwanderung - über ein Einwanderungsgesetz.

Weiter lesen
Flüchtlingspolitik | 16. Sep 2015

Europa muss sich sein Versagen eingestehen

Ungarn baut einen Zaun gegen Flüchtlinge und Deutschland führt Grenzkontrollen ein. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Vorstandsmitglied der Stiftung für die Freiheit, fordert in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung": Flüchtlinge müssten überall in Europa gleich gut geschützt werden.

Weiter lesen
Interview | ZEIT ONLINE | 13. Sep 2015

Komplett daneben und unerträglich

Die frühere Justizministerin kritisiert die Flüchtlingspolitik der CSU. Diese schüre Ängste, bliebe sonst aber untätig. Dabei müsse München dringend entlastet werden.

Weiter lesen
VDS | 2. Sep 2015

SPD steht vor einer Zerreißprobe

Am kommenden Wochenende stimmen die Sozialdemokraten auf einem Partei-Konvent in Berlin über die umstrittene Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung ab.

Weiter lesen