Startseite

  • SLS
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Angela Merkel (Foto: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit)
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

SLS@Twitter

Aktuelles

Grenzkontrollen: Steinmeier muss in Kopenhagen und Stockholm verhandeln | 5. Jan 2016

Grenzkontrollen: Steinmeier muss in Kopenhagen und Stockholm verhandeln

Zu den schwedischen und dänischen Grenzkontrollen erklärt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Vorstand der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Bundesjustizministerin a. D.:

Weiter lesen
Merkur-Interview zu Terrorgefahr: "Im Zweifel für die Freiheit" | 22. Dez 2015

Merkur-Interview zu Terrorgefahr: "Im Zweifel für die Freiheit"

Interview mit dem Münchner Merkur zur Terrorgefahr

Weiter lesen
Vorratsdatenspeicherung: Bayerischer Verfassungsschutz erhält Zugriff | 15. Dez 2015

Vorratsdatenspeicherung: Bayerischer Verfassungsschutz erhält Zugriff

Zu dem bayerischen Kabinettsbeschluss, nachdem der bayerische Verfassungsschutz Zugriff auf die Vorratsdatenspeicherung erhält, erklärt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Vorstandsmitglied der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit:

Weiter lesen
Liberale Expertenkonferenz in Stuttgart fordert europäisches Grundrechte-Audit Gegen Populismus und Totalitarismus in Europa | 14. Dez 2015

Liberale Expertenkonferenz in Stuttgart fordert europäisches Grundrechte-Audit gegen Populismus und Totalitarismus in Europa


Liberale Antworten zu finden auf das Fortschreiten populistischer, fremdenfeindlicher und xenophober Bewegungen in ganz Europa - das war das Ziel einer internationalen Expertenkonferenz der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Stuttgart.

Weiter lesen
Datensammelwut versus Privatsphäre IT-Experte Grimm diskutierte in Koblenz mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger | 26. Nov 2015

Datensammelwut versus Privatsphäre IT-Experte Grimm diskutierte in Koblenz mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

„Wir verändern unsere Gesellschaft und merken nicht wie“, so fasste Rüdiger Grimm die Diskussion über „Die digitalisierte Welt und die Herausforderungen für den Rechtsstaat“ zusammen, die er auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit mit Vorstandsmitglied Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Koblenz führte.

Weiter lesen
"HART ABER FAIR“ zu den Terroranschlägen von Paris | 23. Nov 2015

Bericht der NOZ über "Hart aber fair"

Osnabrück. Wie stark darf der Staat Freiheit einschränken, damit die Menschen in Deutschland frei leben können? In der Sendung „Hart aber fair“ stand die Abwägung zwischen Sicherheitsmaßnahmen und Grundrechten angesichts der Terrorbedrohung nach den Anschlägen von Paris im Mittelpunkt. – Terror-Debatte bei „Hart aber fair“: „Vorratsdatenspeicherung, um Anschläge zu verhindern“.

Weiter lesen