Startseite

SLS@Twitter

Aktuelles

Fall Carola Rackete | 3. Jul 2019

Racketes Mission ist ehrenwert - die Migrationsfrage löst sie nicht

Bei der Rettung von 40 in Seenot geratenen Migranten ist „Sea Watch 3“-Kapitänin Carola Rackete nicht nur ihrer moralischen, sondern insbesondere auch ihrer rechtlichen Verpflichtung nachgekommen. Um weitere Tragödien auf dem Mittelmeer zu verhindern, müssen die Seenotrettung wieder unter staatliche Kontrolle gebracht und sichere Migrationsrouten geschaffen werden, fordert Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Weiter lesen
Messenger-Apps | 11. Jun 2019

Seehofer die Nächste: Angriff auf WhatsApp

"Viel hilft viel" – diese Faustregel scheint weiterhin die Lösung in Horst Seehofers Innenministerium zu sein. Dieser Eindruck entsteht jedenfalls angesichts der bekannt gewordenen Pläne seines Hauses, die Verschlüsselung der Messenger-Dienste zu unterlaufen, sagt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Weiter lesen
Grundgesetz | 21. Mai 2019

Demokratie ist wehrhaft

Zum 14. Mal haben sich Experten und Interessierte beim Karlsruher Verfassungsdialog getroffen, um über die Herausforderungen für die Verfassung zu diskutieren. Unter dem Titel „70 Jahre Grundgesetz – Bewährt sich unsere Verfassung im Stresstest“ wurden drei Foren mit Experten veranstaltet.

Weiter lesen
Overblocking | 13. Mai 2019

#Twittersperrt: Overblocking in Sozialen Netzwerken

Twitter sperrt seit einiger Zeit Accounts ohne ersichtlichen Grund. Nun hat es die einzige jüdische Zeitung in Deutschland getroffen.

Weiter lesen
Grundgesetz | 7. Mai 2019

Grundrechte in Gefahr

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger schreibt mit ihrem Buch „Angst essen Freiheit auf“ ein Plädoyer für das Grundgesetz. Anlass ist das 70. Jubiläum des Grundgesetzes. Im Interview mit Margarethe Steinhausen erklärt die Autorin, warum das Grundrechte so wichtig sind.

Weiter lesen
Thomas-Dehler-Preis | 8. Apr 2019

Bedrohung schüchtert Veysel Ok nicht ein

Bei der Verleihung im Münchner Künstlerhaus am Lehnbachplatz nahm der türkische Menschenrechtsanwalt, der auch Deniz Yücel vertritt, am Freitagabend, 5. April, den Preis entgegen.

Weiter lesen