Grundrechte in Gefahr

Grundgesetz

Grundrechte in Gefahr

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger schreibt mit ihrem Buch „Angst essen Freiheit auf“ ein Plädoyer für das Grundgesetz. Anlass ist das 70. Jubiläum des Grundgesetzes. Im Interview mit Margarethe Steinhausen erklärt die Autorin, warum das Grundrechte so wichtig sind.

7. Mai 2019

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger schreibt mit ihrem Buch „Angst essen Freiheit auf“ ein Plädoyer für das Grundgesetz. Anlass ist das  70. Jubiläum. Im Interview mit Margarethe Steinhausen erklärt die Autorin, warum das Grundrechte so wichtig sind.

Dieses Buch ist eine aktuelle, eine wichtige Publikation, ein eindrückliches Warnsignal gegen die fortschreitende Erosion der Freiheit in einer Welt, die sich in einer bedrohlichen Zeitenwende befindet. 

Auch für Nichtjuristen verständlich zeigt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger die Gefahren auf, wenn Sicherheitsgefährdungen und Grundrechte miteinander konkurrieren oder Persönlichkeitsrechte im digitalen Zeitalter auf dem Spiel stehen.