Holocaust-Gedenktag: Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz

Holocaust-Gedenktag

Holocaust-Gedenktag: Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz

Anlässlich des Holocaust–Gedenktags, am 27.01. besuchte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, in der Funktion als Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau in Polen.

4. Februar 2019
In Ihrer Funktion als Antisemitismus-Beauftragte des Landes NRW, besucht Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gemainsam mit Schülern und Studenten das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz

Anlässlich des Holocaust–Gedenktags, am 27.01. besuchte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, in der Funktion als Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau in Polen.

Dort gedachte sie gemeinsam mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und einer Gruppe jüdischer, muslimischer und christlicher Schüler und Studenten, den zahlreichen Opfern.

Für die 24 jungen Juden, Christen und Muslime aus Bielefeld, Köln, Unna und Essen war es der Höhepunkt einer viertägigen Reise. Eingeladen dazu hatten die Union progressiver Juden sowie die nordrhein-westfälische Staatskanzlei.