„Haltung ist Stärke" mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Lesung und Diskussion

„Haltung ist Stärke" mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Termin: Dienstag, 27. Juni 2017, 18:00 Uhr
Ort: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung - Haus 17, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung unter oder Tel. 030 22 01 26 34. Online-Anmeldung und Programmbeschreibung: . Für Ihre Presse-Akkreditierung antworten Sie bitte einfach auf diese E-Mail oder wenden Sie sich an den u. g. Pressekontakt.

15. Juni 2017

In ihrem Buch „Haltung ist Stärke" gewährt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger sowohl Einblicke in ihr privates als auch ihr politisches Leben. Ihr zentrales Ziel ist, die Demokratie vor dem schleichenden Gift der populistischen Extreme zu verteidigen. Mit Haltung hat sie stets für die Bürger- und Freiheitsrechte gekämpft. Ihr Buch ist darüber hinaus ein Bekenntnis für Freiheitsrechte in Zeiten ihrer Gefährdung. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger erzählt in ihrem Buch auch von ihrer Kindheit, in der sie bereits früh durch ihren Vater in den Kontakt mit Politik kam, von den Gründen für ihren späteren Eintritt in die FDP, von ihrer Zeit im Kabinett unter Helmut Kohl, von ihrem Rücktritt als Justizministerin aus Überzeugung gegen den „Großen Lauschangriff", der ihr über alle Parteien hinaus und in der Bevölkerung höchsten Respekt einbrachte.

Sechs Jahre später kehrte sie zurück und setzte an der Seite von Angela Merkel ihren Kampf für die Freiheitsrechte fort. Dabei lässt sie stets erkennen, wofür sie eintritt: Die liberale Demokratie muss um jeden Preis verteidigt werden! Mit Leidenschaft, einem langen Atmen, Humor und unbedingter Sachbezogenheit zeigt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Qualitäten, über die Politiker heute selten verfügen und die von den Wählern vermisst werden. Haltung ist Stärke - diesem Motto blieb und bleibt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger stets treu." Auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit stellt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, die auch Mitglied im Stiftungsvorstand ist, in Potsdam ihr Buch vor.

Link zur Veranstaltung und zum Programm: 

(Quelle: )